Bambus Zahnbürste

Unsere Bambuszahnbürste mit Bambusborsten ist eine natürliche, umweltfreundliche Zahnbürste aus Bambus mit minimalem Nylonanteil. Eine gesunde und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Plastikbürsten. Die Bambuszahnbürste mit superweichen Borsten wird aus Bambusstaub gemischt mit Nylon 4 hergestellt. Jede Borste hat einen Durchmesser von 0,13 mm und die Bürste hat eine Dichte von 80 Borsten pro «Kern». Die Federn umfassen ca. 90 % Bambus, 10 % Nylon. Besonders empfohlen zur Reinigung von empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch. 

Die Borsten enthalten Nylon 4 – ein bevorzugtes Material für Zahnbürstenborsten. Nylon 4 ist ein natürlich biologisch abbaubares Polyamid ohne BPA oder Phthalate und gilt aus hygienischer Sicht als einer der verträglichsten Kunststoffe. Japanische Studien haben gezeigt, dass es sich in etwa 4 Monaten biologisch abbaut, aber einige Studien stellen dies in Frage und schlagen vor, dass es am besten ist, Nylonborsten aus Ihrer Zahnbürste zu entfernen, bevor Sie sie wegwerfen, da sie unterschiedliche biologische Abbauzeiten haben. Um gemischte Bambusborsten herzustellen, wird das Bambusmaterial gedämpft und getrocknet und dann zu Staub gemahlen. Dieser Staub wird mit Nylon 4 vermischt und in die Borsten gesaugt. Bambus ist der Hauptbestandteil, aber Nylon wird benötigt, um konsistente Borsten zu erzeugen und sie haltbar zu machen. Die rohen Bambusborsten in diesem sehr schönen Design verrotten innerhalb weniger Tage.

Die Bambuszahnbürste hat einen Griff aus Bambuskohle, der von Natur aus antibakteriell und antimikrobiell ist, und der Curanatura-Griff ist außerdem wärmebehandelt, was bedeutet, dass die Oberfläche «karbonisiert» ist. Dadurch wird der Bambus wasserdicht, fühlt sich weich an und ist im Badezimmer viel langlebiger. Der Griff ist so bemessen, dass er den Empfehlungen der Dentalhygienikerin für präzises und funktionelles Zähneputzen entspricht.

Über Material und Haltbarkeit
Die Bambuszahnbürste mit Bambusborsten besteht zu 100 % aus natürlichem Bambus, einer der nachhaltigsten Ressourcen der Welt. Einige Bambusarten können mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit von bis zu 90 cm pro Tag wachsen und auf kleinem Raum große Erträge erzielen. Bambus ist von Natur aus glatt, sauber und schön und sehr leicht, stark und langlebig. Das Material zersetzt sich in wenigen Jahren und hinterlässt daher keinen Abfall. Eine interessante Tatsache über Bambus ist, dass er eigentlich ein Gras ist und daher keine Jahresringe oder Harze wie normale Pflanzen hat.